Sie sind hier: Produkte / Mercury Propeller
Deutsch
 
Montag, 25. September 2017
HighFive
HighFive
Enertia ECO
Enertia ECO
BlackMax
BlackMax

Mercury Propeller


Wir definieren Perfektion neu!

Leistung, Qualität und jahrzehntelange technische Erfahrung haben Mercury Propeller bei der Z-Antriebs- und Innenbord-Propellerproduktion weltweit führend gemacht. Mercury Propeller schlagen die Konkurrenz bei Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung und Kraftstoffeinsparung.

Jeder Mercury Propeller wird von Mercury Marine in seiner speziellen Gussfabrik in Fond du Lac, Wisconsin, einer legendären Gießerei, hergestellt, die geschmolzenes Metall in reine Bootleistung verwandelt.

Fahren Sie dem Mittelfeld davon – mit Höchstgeschwindigkeit!

Wenn Sie Leistung und Haltbarkeit wollen, brauchen Sie dank der Aluminiumpropeller von Mercury nicht weiter zu suchen. Zahlreiche Konkurrenten auf dem Zubehörmakt behaupten, mehr Leistung zu bieten, als Mercury, doch wo sind die Fakten? Bei Mercury testen wir sowohl unsere eignen Propeller als auch die der Konkurrenz, um zu garantieren, dass unsere Kunden stets das Beste bekommen. Wenn Ihnen die Leistung Ihres Bootes am Herzen liegt, entscheiden Sie sich für Propeller von Mercury. Es gibt keine besseren.

Flo-Torq-Nabe

Um die Zuverlässigkeit und das Vertrauen in den Propeller zu erhöhen, sind die korrosionsfesten Mercury Propeller mit Flo-Torq-Naben ausgestattet, die das Getriebe schützen. Flo-Torq bringt Sie auch bei einem Propellerausfall nach Hause. Die Flo-Torq-Naben bieten eine innovative Geräuschminimierungstechnologie und alle Flo-Torq-Naben sind in Süß- und Salzwasser korrosionsfest.

Flo-Torq-Nabe
Flo-Torq-Nabe
Flo-Torq II Naben-System


  • Macht Mercury Propeller mit beinahe allen Bootsmotoren kompatibel und kann die Performance beinahe aller Bootsmotoren steigern.
  • Reduziert den Schlupf. Dennoch elastischer beim Schalten - minimiert die Belastung des Motors, des Getriebes und des Propellers beim Schalten.
  • Schützt den Antrieb vor den meisten Einwirkungen durch reduzierten Schlupf und Verwindung beim Schalten.
  • Die Delrin Manschette des Flo-Torq II Systems ist so konstruiert, dass sie sich bei einem Aufprall vom System trennt - das minimiert mögliche Beschädigungen an Motor, Getriebe und Propeller.
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit durch die Verwendung eines hochentwickelten, korrosionsbeständigen Kunststoffes für die Propellermanschette. Das Herzstück von Flo-Torq II ist ein hochentwickelter, korrosionsbeständiger Kunststoff von DuPont®, der Korrosion an der Propellernabe praktisch ausschließt. Vergleichbare Systeme anderer Hersteller verwenden Messing, Aluminium und Kunststoff Komponenten, was zu einer höheren Wahrscheinlichkeit von Korrosion und Verschmelzung der verwendeten Komponenten führt, was einen Propellerwechsel fast unmöglich machen kann.

 

Mercury X7 Alloy
X7 Alloy

  • 30% stärker als herkömmlicher Edelstahl.
  • Viermal haltbarer als herkömmlicher Edelstahl.
  • Ermöglicht Propeller-Konstruktionen, die mit herkömmlichem Edelstahl unmöglich wären.
  • Patentiert angemeldet. Kein anderer Hersteller hat Zugang zur exklusiven X7 Formel.
PVS - Performance Vent System

Während der Beschleunigungsphase wird Auspuffgas über die Ventilationsbohrungen abgegeben. Wenn die Propellerblätter das mit Abgas belüftete Wasser durchschneiden, ist der Widerstand sehr viel geringer als bei reinem Wasser - dadurch kann sich die Motordrehzahl sehr viel schneller erhöhen. Sobald man dann im Gleiten ist, verschließt das Wasser die Ventilationsbohrungen und ermöglicht dem Propeller wieder in reinem, unbelüftetem Wasser zu wirken. Durch bloße Veränderung der Größe der Ventilationsbohrungen und Regelung der Motordrehzahl, können Sie die Leistung verbessern oder Veränderungen der Beladung oder von Höhenunterschieden ausgleichen. Diese Technologie erhalten Sie ausschließlich mit Mercury Propellern.